• Henning Trenkamp

Kfz-Versicherung prüfen. Sonst nix!


Alle Jahre wieder: Printmedien rufen im November dazu auf, die Kfz-Versicherung zu wechseln und dabei "bis zu 800 EUR zu sparen". Das Fernsehen steht dem in nichts nach, es gibt sogar Sondersendungen in denen Experten Ratschläge geben. Alle Jahre wieder! Andere Verträge soll man demnach also nie prüfen? Wir klären auf!


Der Redakteur der BILD hat leichtes Spiel. Auch der vom Focus oder der vom Stern. Jedes Jahr im November darf er einen Artikel mit Copy + Paste veröffentlichen und den Nachmittag frei machen. Am Folgetag erscheint die Headline:

Kfz-Versicherung jetzt wechseln und bis zu 800 EUR sparen!

Am besten funktioniert das vermutlich mit Verträgen, die einen einen höheren Beitrag als 800 EUR pro Jahr haben - 900 zum Beispiel.

Aber mal im Ernst: Lohnt es wirklich, jedes Jahr aufs Neue die Kfz-Versicherung zu checken? Eventuell sogar dort, wo man bekanntlich alles checken kann? Und wieso werden wir immer nur dazu animiert, lediglich die Kfz-Versicherung zu überprüfen?

Wir sind klarer Gegner dieser Masche. Warum, das haben wir bereits in einem Artikel im letzten Jahr ausführlich erklärt. Kurz zur Erinnerung: Nicht selten kauft man sich durch einen günstigen Beitrag gleichzeitig ungünstigere Versicherungsbedingungen ein. Nur achtet darauf niemand. Das böse Erwachen kommt dann erst im Schadenfall? "Wie? Ich werde von 20 schadenfreien Jahren zurück zu 5 schadenfreien Jahren gestuft?" Ja, bei dem alten Tarif wäre es nur zurück zu 10 schadenfreien Jahren gegangen. Ja, bei dem Tarif, der 30 EUR teurer gewesen wäre. Naja, blöd gelaufen, jetzt zahlst Du halt 60 EUR mehr im Jahr...

Auch bei uns stehen sie jedes Jahr ab Mitte November im Büro. Meist unangekündigt.

"Ich bin bisher bei der xyz-Versicherung versichert, die haben die Beiträge erhöht. Ich wollte mal von euch rechnen lassen, was da so geht."

"Machen wir." Meistens.

"Aber was ist denn mit den anderen Verträgen? Sind die auch alle bei xyz? Warum sollen wir die nicht prüfen?"

"Nee, das muss nicht! Haben sie in den Medien nix von gesagt."

Es gibt die Unfallversicherung, die Haftpflicht, die Gebäude- oder die Hausratversicherung. Viele Deutsche haben derlei Policen. Hier gibt es aber nicht diesen ominösen Stichtag, sowas wie den 30.11. in der Kfz-Versicherung. Hier kann der Redakteur vom Stern eben nicht jedes Jahr einen halben Tag frei nehmen und mal eben schnell auf seiner Tastatur Strg+C und Strg+V drücken.

Dabei gibt es natürlich auch bei diesen Sparten Potenzial. Potenzial beim Beitrag, Potenzial bei der Leistung. Nicht jedes Jahr. Aber ab und zu sollte man das schon mal überprüfen lassen.

Die Tage war wieder eine Kundin im Büro. Wir sollten ihre Kfz-Versicherung mal rechnen. Sie hatte den ganzen Ordner im Arm. Auf meinen Wunsch ließ sie mich mal hineinschauen. Mittlerweile habe ich da sowas wie den Röntgenblick von Superman. Ich finde mich da ziemlich schnell zurecht.

Ah, das Haus ist bei xyz versichert. Seit echt langer Zeit. "2011 haben wir groß um und angebaut, es wurde auch viel saniert." Aha. 200qm Wohnfläche stehen da im aktuellsten Versicherungsschein. "Nee, das stimmt gar nicht mehr, es sind jetzt 240qm." Aha.

Um es kurz zu machen: Das Haus war hoffnungslos unterversichert. Im Schadenfall gibt das richtig Probleme, weil der Versicherer dann den Schaden kürzen darf - und das tut er auch.

Die Versicherungsbedingungen des Vertrags waren zudem ziemlich alt. Und auch nicht wirklich gut. Der Beitrag hingegen, der war richtig hoch.

Über ein Sonderkonzept, auf das wir exklusiven Zugriff haben, konnte ich der Kundin einen deutlich leistungsstärkeren Tarif anbieten. Mit Unterversicherungsverzicht. Für mehr als 200 EUR weniger pro Jahr!

So viel konnte sie nicht mal beim Kfz einsparen. Wobei auch das günstiger ging.

Nun möchte die Kundin gerne, dass wir auch mal ihre ganzen anderen Verträge überprüfen. Ihren Versicherungsordner hat sie direkt hier gelassen. Ohne eine Sondersendung dazu gesehen zu haben. Ohne dass ein Artikel darüber in der Zeitung stand.

#KFZVersicherung #KFZ #Autoversicherung #Lohne #VersicherungsmaklerTrenkamp

0 Ansichten
zurück nach oben
  • Facebook - White Circle

© 2015 Clemens Trenkamp - Versicherungsmakler - Heckenrosenstr. 15 - 49393 Lohne

 

Telefon 04442.921307 | info@ctvl.de